Hotelzimmer

Die Zimmer waren sehr geräumig und ganz unterschiedlich eingerichtet von modern bis 60ziger Jahre ( was aber anscheinend Absicht ist im "Themenzimmer") Jedenfalls haben alle ein funktionierendes Bad und Toilette, es war auch gut geheizt und auf Nachfrage gab es auch mehr Decken und Handtücher.

Leider wurde nur einmal die Woche geputzt. Wobei ich das in Relation sehe da meine letzte Fastenwoche 420,-€ gekostet hat in einer Jugendherberge wo  gar nicht geputzt wurde...

Die Sauna war klein aber fein und stand immer zur Verfügung, Handtücher gab es zum ausleihen für 2,-€

Alles in allem angemessen gut

Die Wandertouren samt Fastenverpflegung (besonders die wirklich frischen Smoothies) waren einfach super.

Die Infos am Abend immer interessant und an die Meditationen denke ich heute noch gerne zurück.

Danke an Moni , Susa, ...ach ja und die Marianne mit den begnadeten Massagehänden.

frohe Weihnachten wünscht euch die Barbara