Die Fastenwoche  Ablauf und Inhalte

Der normale Tagesablauf in einer Fastenwoche wird je nach Gruppe miteinander festgelegt aber folgendes hat sich sehr bewährt:

Anreisetag: Anreise bis 18.00Uhr Um 18.00 Uhr im Seminarraum erstes Treffen, Suppe und Info Abend

wer noch nicht zuhause begonnen hat kann hier gemeinsam (klaubern usw...)  ausleiten.

Die weiteren Tage:

Ab        8.00 Uhr steht Tee zur Verfügung

Um      9.00Uhr treffen wir uns alle im Seminarraum und besprechen den Tagesablauf

Ab       10.30 gehen wir wandern oder brechen auf zu den Tagesausflügen 4-5 Std.

Um     15.00-16.00 Uhr kommen wir zurück nun ist die Zeit für Leberwickel, Sauna, Lesen schlafen, Massagen usw...

Um     18.00Uhr gibt es die Suppe

bis ca. 20.00Uhr besprechen wir alle Fragen rund um das Fasten oder lauschen interessanten Vorträgen.

Abreisetag: Um 8.00Uhr treffen wir uns zu einer kleinen Morgenmeditation um danach gemeinsam das Fasten zu brechen mit einem Apfel

dauert ca. bis 9.00 danach Verabschiedung Ende ca. 10.00Uhr.

 

Die Tages-Touren

Die Woche verläuft je nach Jahreszeit individuell aber wir haben viele sehr schöne Wandertouren für euch bereit und unsere Ausflüge sind immer in der Natur und mit Bewegung. Im Winter organisieren wir Schneeschuhe wenn genug Schnee liegt.

So fahren wir per Fahrgemeinschaft ,zum Beispiel in den Nationalpark bayerischer Wald wo im Tierfreigehege Wolf und Bär, Luchs,Otter und Habichtkauz zu sehen sind.....

Auch das Hans Eisenmann Haus ist ein naturkundliches Museum worin wir uns bei schlechtem Wetter  gerne mal aufhalten.

Der Drei Burgensee mit einem Museumsdorf ist sehr sehenswert.

Die Burg Ruine Ranfels und der Brotjackelriegel mit Aussichtsturm ist direkt vom Hotel aus zu bewandern.

Der Egingersee wird auch umrundet um danach in die Wellnesstherme einzutauchen.

Der Wackelstein und der Lallingerwinkel mit dem geschichtsträchtigen Gunthersteig liegen auch ganz in der Nähe.

Wenn wir in Ölberg sind bemühen wir uns möglichst wenig Fahrten zu machen da hier die Wanderrouten sehr vielfälltig sind...und wir den Eselhof zu Fuß erreichen können.

 

Beispiel Woche:

Mo.    Anreise und am Abend 18.00 erstes Treffen im Seminarraum mit Suppe und Infos zum Fastenstart

Di.     9.00 Uhr Morgenrunde  10.30 Wanderung Büchelstein Rückkehr ca. 15.00 Nachmittag Sauna Massage oder Leberwickel 18.00Suppe danach Film

Mi.    9.00 Uhr Morgenrunde 10.30 Wanderung am 3 Burgensee  ab 15.00Uhr freier Nachmittag 18.00 Suppe (Fahrgemeinschaft)

Do.   9.00 Uhr Morgenrunde  10.30 Wanderung zum Eselhof oder Brotjackelriegel ab 15.00Uhr freier Nachmittag 18.00 Suppe danach Vortrag

Fr.     9.00Uhr Morgenrunde 10.30 Wanderung um den Eginger See anschl. Therme od. freier Nachmittag  (Fahrgemeinschaft)

Sa.   9.00 Uhr Fastenbrechen 10.30 Ende

CORONA SPEZIAL

Nachdem, wie (von mir persönlich ) erwartet die Masken, der Abstand das Händewaschen, desinfizieren  und der Lookdown nicht wirklich gegen einen Virus der temporär wie eine Grippe auftritt, helfen,...... kann ich natürlich nur alle vorgeschriebenen Maßnahmen einhalten.  Deshalb bitte ich euch auf jeden Fall,... euch schon mal anzumelden da die Gruppen wie ihr seht, sehr klein und der Abstand groß gehalten wird. Wenn es zum Lookdown kommt zahlen wir natürlich die Anzahlung zurück oder schreiben es auf den nächst möglichen Termin gut. Auch wenn ihr kurzfristig erkrankt regeln wir das natürlich unkompliziert