Das mit dem Winteraustreiben hat nicht sooo gut geklappt,.....aber dafür alles andere. Das Wetter hat mitgespielt und wir hatten wunderbare Wanderungen zur Burgruine Ranfels, am Dreiburegensee und am Eginger See Bei unserem Ausflug in den Nationalpark war es zwar sibirisch kalt aber das hat die Bären nichtgestört, auch Luchse und Käutzchen waren nicht im Winterschlaf...zum aufwärmen ging es an diesem Nachmittag etwas länger in die Sauna...eine gelungene Woche, mit tollen Touren.

"und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne" ( Herrmann Hesse).....das passt auf jeden Fall zu unserer Neustart Fastenwoche im Januar

Die Touren waren für meine alte Lotte eigentlich zu lang , aber da die Wanderungen gut organisiert waren konnten wir immer ein bischen abkürzen...super dafür gabs dann leberwickel und endlich mal ausschlafen...
Fasten im Spätherbst im Landgut Stetter